Sellerie-Saft und seine Wirkung

Haben Sie oder jemand, den Sie lieben, Akne?

Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass es sich nicht um ein hormonelles Problem handelt. Die Wahrheit über die Ursachen von Akne ist in der medizinischen Wissenschaft und Forschung noch unbekannt. Es ist wichtig zu verstehen, was wirklich hinter Akne steckt. In Medical Medium Selleriesaft: Die leistungsfähigste Medizin unserer Zeit Millionen Menschen heilen, erkläre ich genau, wie Selleriesaft, ein starkes pflanzliches Arzneimittel, Akne heilen kann. Unzählige Menschen auf der ganzen Welt heilen und verbessern ihre Akne, indem sie Selleriesaft trinken, wie ich es empfehle. Es ist so eine kraftvolle Therapie.

Was Akne wirklich verursacht

Akne wird durch Streptokokken-Bakterien verursacht, die sich im Laufe der Zeit durch Antibiotika verstärkt haben, die Sie möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Leben eingenommen haben oder denen Sie unwissentlich durch die Nahrungs-und Wasserversorgung ausgesetzt waren.

Streptokokken nistet sich in die Leber ein, und wenn das Leber- und Lymphsystem schwächer wird, können Streptokokken die Haut erreichen. Talg wird produziert, um zu verhindern, dass die Haut gestört wird.

Da Streptokokken aus Nahrungsmitteln wie Milchprodukte, Eiern, Gluten, Rapsöl, Mais und Soja sowie einer Fülle von Toxinen in der Leber mit Nährstoffen versorgt wird, ist er zu diesem Zeitpunkt äußerst wichtig. Das Sebumöl reicht nicht aus, um es zu stoppen. Jetzt startet das Immunsystem der Haut in einen höheren Gang und veranlasst die Produktion von Sebumöl bei noch größeren Mengen als letzten Versuch, die Bakterien einzufangen und Ihre Haut zu schützen.

Wenn der Streptococcus stark ist, kämpft und überlebt es die Lymphozyten und Killerzellen direkt unter der Epidermis. Es klettert in die äußere Schicht Ihrer Haut und führt zu zystischer Akne. Ausbrüche können mild oder verheerend sein. Es gibt so viel Einfluss auf das, was einen milden versus verschärfenden oder extremen Fall von Akne ausmacht, einschließlich der Anzahl der Streptokokken -Stämme, der Anzahl der Toxine wie Schwermetalle, die in der Leber und im Unterhautgewebe vorhanden sind, und wie viele Antibiotika Sie haben ein Leben lang etwas anderes verwendet oder auf andere Weise aufgenommen, was Sie vor Ihrem Leben vererbt haben, welche Art von Adrenalinschüben Sie im täglichen Leben erleben, wie Pestizide wirken und wie Ihre Ernährung aussieht.

Wie Selleriesaft bei Akne hilft

Die unentdeckten Natriumclustersalze von Selleriesaft wirken als Antiseptikum und setzen Streptokokken-Bakterien frei und zerstören sie. Selleriesaft hilft auch, die Leber zu entgiften und zu stärken, so dass es für Streptokokken nicht so ein glücklicher Ort für das Nisten ist. Selleriesaft stärkt auch das Immunsystem, so dass er die Streptokokken abtöten und verhindern kann, dass es in Zukunft zu Akne wird. Die Lymphozyten, auf die Sie sich verlassen, um Streptokokken auf den lymphatischen Autobahnen zu stoppen, ernähren sich auch von Vitaminen und Mineralien, die im Selleriesaft enthalten sind.

Schließlich das fehlende Glied, um dein Leben zurückzubekommen. Selleriesaft gibt es aus einem bestimmten Grund überall: Weil er Leben rettet, indem er die Gesundheit der Menschen ein Symptom nach dem anderen wiederherstellt. Von Prominenten, die über ihre täglichen Sellerie-Saft-Routinen berichten, bis zu Menschen aus allen Lebensbereichen, die Bilder und Zeugnisse ihrer dramatischen Erholungsgeschichten austauschen. Was vor Jahrzehnten als ruhige Bewegung begann, hat sich zu einer globalen Heilungsrevolution entwickelt.

Finden Sie selbst heraus, worum es bei Sellerie-Saft geht:

In Selleriesaft: Die leistungsstärkste Medizin unserer Zeit Millionen von Healing Millions weltweit, stellt Anthony William, der Begründer der globalen Selleriesaftbewegung, die unglaubliche Fähigkeit des Selleriesafts vor, unglaubliche Verbesserungen auf jeder Ebene unserer Gesundheit zu erreichen:

Heilung des Darms und Linderung von Verdauungsstörungen
Das Gehirn mit kritischer Elektrolytunterstützung gegen Krankheiten versorgen
Ausgleich von Blutzucker, Blutdruck, Gewicht und Nebennierenfunktion
Giftstoffe aus Leber und Gehirn neutralisieren und ausspülen
Wiederherstellung der Gesundheit von Menschen, die an einer Vielzahl chronischer und mysteriöser Erkrankungen und Symptome leiden, darunter Ermüdung, Gehirnnebel, Akne, Ekzem, Sucht, ADHS, Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes, SIBO, Essstörungen, Autoimmunerkrankungen, Borreliose und andere Erkrankungen Augenprobleme

Nachdem er genau aufgedeckt hat, wie Selleriesaft seine entzündungshemmende, alkalisierende und lebensverändernde Arbeit leistet, um diese Vorteile und viele mehr zu bieten, gibt er Ihnen die wirksamen, definitiven Richtlinien, um Ihren eigenen Selleriesaft richtig und erfolgreich zu reinigen.

Sie erhalten Anweisungen, wie Sie den Saft zubereiten können, wie viel Sie trinken sollen, wann Sie ihn trinken sollen und was Sie erwarten können, wenn Ihr Körper mit der Entgiftung beginnt.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um die volle Gabe dessen zu erhalten, was Anthony als „eines der besten Heilmittel aller Zeiten“ bezeichnet.

Außerdem finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen wie:

„Ist es sicher, Selleriesaft zu trinken, wenn Sie schwanger sind oder stillen?“
„Ist das Mischen besser als das Entsaften?“
„Kann ich meine Medikamente damit einnehmen?“

Holen Sie sich Ihr Leben zurück

Als die weltweite Sellerie-Saft-Bewegung immer mehr Beachtung gefunden hat, haben die Menschen gefragt: „Woher kommt das?“

Die Antwort ist die beliebte Heilungsbehörde Anthony William, seine meistverkauften Bücher der New York Times, und seine Multi-Millionen-Mitgliedergemeinschaft Medical Medium.Anthony, der Begründer der Bewegung, sagt seit Jahren, dass Selleriesaft eine beispiellose Heilwaffe ist – überragend Superfood – das ist genau das, was für das heutige Krankheitsniveau in unserer Welt erforderlich ist.

Für alle, die sich mit einer gesundheitlichen Herausforderung befassen, bietet dieser Leitfaden die einmalige Gelegenheit, endlich voranzukommen.

Erleichterung finden von (und erfahren Sie die Wahrheit darüber, was wirklich bewirkt wird):

Saurer Rückfluß
Akne
Alzheimer & Demenz
Angst
Autoimmunerkrankung
Blähungen
Hirnnebel
Krebs
Verstopfung
Depression
Dermatitis
Diabetes
Divertikulitis
trockene, rissige Haut
Essstörungen
Ekzem
Ödem & Schwellung
Augenprobleme
ermüden
Myome
Fibromyalgie
Gallensteine
Kopfschmerzen & Migräne
Herzklopfen
Bluthochdruck
Gelenkschmerzen
Lupus
Lyme-Borreliose
ME / CFSa
Methylierungsprobleme
Stimmungsschwankungen
Multiple Sklerose (MS)
polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)
Psoriasis
rheumatoide Arthritis und Psoriasis-Arthritis
Rosazea
SIBO
Sinusitis
Schlafstörung
Schilddrüsenerkrankungen
Kribbeln & Taubheit
Tinnitus
UTIs & Blaseninfektionen
Schwindel
Vitiligo
Gewichtsprobleme

Sie erfahren auch, was Dutzende von Gesundheitszuständen und Symptomen verursacht, darunter viele, die in den ersten vier Büchern der Medical Medium-Buchreihe nicht behandelt wurden.

Schließen Sie sich den Millionen Menschen rund um den Globus an und heilen Sie mit Sellerie-Saft. Wenn Sie bereits Sellerie-Saft trinken, erfahren Sie mehr darüber, wie er Ihnen helfen kann, zu heilen, und Sie erhalten Anweisungen, wie Sie ihn in Medical Medium Sellerie-Saft optimal nutzen können.

ANTI-AGING

(Der folgende Beitrag ist eine Übersetzung der Radioshow von Antony William)
Die Originalübersetzung zur Radioshow findet ihr unter: httpsss://www.youtube.com/watch?v=fOCA-KWZZ-Q

Wir reden heute über das Altern. Altern ist eine große Sache und ein gutes Thema für heute, darüber zu reden wird Spaß machen, wenn ihr denkt, dass ihr da nichts Neues hören werdet dann irrt ihr euch. Denn was es da draußen alles gibt sind Methoden für Anti-Aging, Langlebigkeit usw.

Stimmen diese Dinge wirklich alle, oder stimmt nur irgendetwas davon? Natürlich wenn du dich besser ernährst, dann fügst du deinem Leben Jahre hinzu. Und hilft das mitunter dem Alterungsprozess? Ja das tut es aber da gibt es noch mehr zu dem Thema warum Menschen altern und mehr dazu warum jemand vor seiner Zeit altert. Da gibt es also mehr und wir werden tief hinein tauchen in dieses Thema. Das ist eine sehr fortschrittliche Information, es ist aufregend.

Also Altern, wie können wir den Alterungsprozess anhalten was erzeugt Alterung, die Angst vor dem Altern und was das für den Körper bedeuten kann das ist der Antrieb für so vieles in unserer Gesellschaft. Ihr kennt ja wahrscheinlich all die Anti-Aging Trends, Haut Lotionen, Cremes, Getränke, Turnübungen, Nahrungsergänzungen, Spritzen, plastische Chirurgie, Diäten, Super Foods. Von den Super Foods wird manchmal gesagt, dass sie den Alterungsprozess rückgängig machen können. Stimmts? Aber helfen sie wirklich dabei euch zu schützen oder nicht. Ich meine es ist verrückt.

Hormon Ersatz Behandlung gefeiert als Jungbrunnen und das ist es aber nicht, Hormone bewirken im Gegenteil ein schnelleres Altern. Unser Alterungsprozess findet in erster Linie zwischen Pubertät und Menopause statt und für die Männer ist es praktisch zwischen der Pubertät und irgendwo um die 50 herum. Wir Altern in diesem Zeitraum und es zeigt sich erst danach und haut uns um und das ist ein großer Teil davon Hormone lassen und Altern ja das tun sie. Adrenalin basierte Hormone, Stress bezogene Hormone, Hormone aus dem Fortpflanzungs system. Alle lassen uns Altern, jedes einzelne davon. Wir versuchen also konstant die Uhr zu schlagen. Jünger auszusehen und jünger zu fühlen. Wir versuchen die Uhr anzuhalten das ist nichts Neues und es ist nichts Schlimmes dran. Natürlich genau wie die Generationen vor uns wollen wir an unsere Gesundheit festhalten, an unserer Jugend.

Wir möchten nicht älter werden aber die Antwort auf Anti-Aging ist es, sich nicht von falschen Versprechungen ablenken zu lassen, nicht von all den Verrücktheiten und Trends da draußen. Denn die können euch unter Umständen noch schneller altern lassen. Ja, was haltet ihr davon, denn das passiert wirklich. Viel Protein viel Protein das setzt Altern unglaublich in Gang, das wird es. Natürlich industriell verarbeitete Nahrungsmittel wegzulassen wird helfen aber das ganze Protein lässt euch schneller Altern und das ist jetzt nur ein Beispiel dafür wie man schneller Altern kann. Wie man seine Haut vor ihrer Zeit altern lassen kann und all diese Dinge. Die Versprechungen da draußen die sind einfach unglaublich.

Aber um Antworten für Anti-Aging zu finden ist es erforderlich zu verstehen was uns tatsächlich altern lässt. Nur so kann es vermieden werden. Ihr wisst ja der Planet dreht sich um die Sonne und wir wissen, dass wir jedes Mal wenn der Planet sich um die Sonne gedreht hat, ein Jahr älter werden und wir denken auch, dass Gene eine Rolle spielen. Bedenken dass Stress unsere PDL altern lassen kann und da ist einiges dran, mit dem Stress, Absolut, da sind viele Wahrheiten in vielen Theorien.

Aber um was es mir hier geht ist, da gibt es etwas was eine größere Rolle spielt. Da ist etwas was Wichtiger ist, etwas das die anderen Theorien sozusagen überschreibt. Etwas anderes dass eine Rolle spielt. Wisst ihr da gibt es eine Art Zeitmaschine für die Menschheit um den Alterungsprozess rückgängig zu machen. Es existiert. Da gibt es eine menschliche Zeitmaschine und ich rede nicht über etwas in das man einfach hinein geht und dann „boom“ ist man zehn Jahre jünger. Über was ich hier rede ist keine schicke Erfindung. Wie das Wort Zeitmaschine vielleicht denken lässt, es ist auch nicht der magische Jungbrunnen aus der Legende, den wir alle finden wollen. Wow gehen wir dahin ein irgendwo in den Alpen taucht auf einmal eine heiße Quelle auf und wir gehen einfach rein und werden zehn Jahre jünger. Nein es braucht mehr als das. Zeitmaschine, Jungbrunnen ,wie immer ihr es nennen wollt. Jeder von uns hat es schon jetzt ja wir haben eine Zeitmaschine wir haben einen Jungbrunnen in uns.

Das haben wir wirklich und es ist ein uralter Teil von uns. Von dem was wir sind . Realer als ihr ahnt und es war da, hat geduldig gewartet in euch noch bevor er geboren wurdet. Es war bereit. Es ist ein Quell, erneuerten Lebens und es ist ein heiliger Ort, ein heiliger Ort der Verjüngung und Neuausrichtung. Stellt euch vor er enthält Antworten und er enthält Kraft er enthält eure Jugend. Genau diese Sache die in uns ist, dort ist unsere Jugend enthalten. Es ist der Ursprung der Langlebigkeit und des Umkehrungsprozesses. Wisst ihr was es ist? Es ist eure Leber, dieses im Stich gelassene Wesen, das da in euch ist. Diese lebendige Quelle in euch, ist alles, wenn es darum geht sich zu schützen, seine Jugend zu schützen. Die Leber ist alles wenn es um Anti abging geht.

Heilende Eigenschaften von Vitamin B12

Sehr viele leiden heutzutage an einem Vitamin-B12-Mangel. Selbst wenn Sie einen Bluttest erhalten, der zeigt, dass Ihr Vitamin-B12-Spiegel normal ist, bedeutet dies nicht, dass das richtige B12 vorhanden ist. Ihr Zentralnervensystem, Ihre Leber oder andere Organe können möglicherweise trotzdem einen Mangel an B12 aufweisen (d.h. in einer Kombination aus Methylcobalamin und Adenosylcobalamin). Dies bildet die Grundlage für alle möglichen Symptome und Zustände oder verschlimmern diese. Ein Mangel an B12 ist ein sehr ernstzunehender Mangel mit sehr realen gesundheitlichen Folgen. Der Körper ist für Zehntausende von täglichen Funktionen auf B12 angewiesen.

Krankheit & Symptomlinderung

Ob Sie an Akne, SIBO, Ekzemen, Gewichtsproblemen, Depressionen, Allergien, Krebs, Saisonal-Affektiven Störungen, Angstzuständen, Klingeln in den Ohren, Schilddrüsenproblemen, Schmerzen, rheumatoider Arthritis, Gedächtnisstörungen, Gehirnnebel oder anderen Symptomen ist die Einnahme des richtigen B12 wichtig. Ein hochwertiges B12 mit Methylcobalamin und Adenosylcobalamin in der richtigen Dosierung kann jemanden erholen und auf einen Heilungsweg führen. Die empfohlenen Dosierungen von B12 und andere hilfreiche Ergänzungen für viele verschiedene Symptome und Zustände können Sie den Informationen entnehmen, die ich in der Liver Rescue beilege. (Buch: „Heile deine Leber“)

Unterstützung bei Müdigkeit, Angst, Depression, bipolaren Störungen, Restless-Legs-Syndrom, POTS, Parkinson, MS und anderen neurologischen Erkrankungen Ein hochwertiges B-12, das sowohl Adenosylcobalamin als auch Methylcobalamin enthält, ist eine wertvolle Ergänzung für Personen, die an neurologischen Symptomen oder ähnlichem leiden. Zum einen stärkt und schützt B12 mit Adenosylcobalamin und Methylcobalamin das Gehirn und das zentrale Nervensystem. Zum anderen enthält dieser spezielle B12-Typ Elektrolyte, die dem Sturm im Gehirn entgegenwirken, wenn jemand an einem Zustand leidet, der sich auf das Gehirn auswirkt oder unter Stress steht. Diese Elektrolyte helfen auch, Hirngewebe zu schützen und wiederherzustellen. Außerdem stärkt das richtige B12 Sie mental und emotional. B12 mit Adenosylcobalamin und Methylcobalamin kann bei Angstzuständen, bipolarer Depression, ALS, Parkinson, Multipler Sklerose, Panikattacken, Migräne, Restless-Legs-Syndrom, POTS, Müdigkeit, Tremor und allen anderen Symptomen helfen. Dies gilt auch für neurologische Störungen. Stärkung des Immunsystems Es ist wichtig, sich auf den Aufbau Ihres Immunsystems zu konzentrieren, wenn Sie ein Symptom oder eine Krankheit haben oder in der Zukunft einer Krankheit vorbeugen möchten. Ein sehr wichtiger Weg, dies zu tun, ist die Ergänzung von B12 mit Methylcobalamin und Adenosylcobalamin.

Schützt vor viralem Schaden

Wie ich in meinen Büchern erzähle, sind Viren die häufigste Ursache für alle Arten chronischer Krankheiten und Zustände, meist in Kombination mit Toxinen verschiedener Arten. Sie können mehr über „The Unforgiving Four“ lesen, das nenne ich die vier Hauptfaktoren, die zu chronischen Krankheiten und Symptomen beitragen, in Life-Changing Foods. Einer dieser vier Faktoren sind Viren. Bei der Bekämpfung eines durch Viren verursachten Symptoms oder Zustands wie chronisches Müdigkeitssyndrom, Ekzem, Psoriasis, Tinnitus, Schwindel, Schilddrüsenprobleme, PCOS, Lyme-Borreliose (für die Wahrheit über Lyme lesen Sie bitte Medical Medium), Lupus, trockene Haut, spröde Haare, Prostatabeschwerden und viele mehr ist es wichtig, eine B12-Mischung aus Adenosylcobalamin und Methylcobalamin zu verwenden. Die Zugabe einer Methylfolat-Ergänzung zu dieser B12-Mischung ist besonders hilfreich. Vitamin B12 schützt als Adenosylcobalamin mit Methylcobalamin Ihren gesamten Körper vor Schädigungen durch Neurotoxine durch die vielen mutierten Stämme des Epstein-Barr-Virus, Gürtelrose und andere schädliche Viren. Es repariert und stärkt auch die durch Viren geschädigten Bereiche des Nervensystems und anderer Körperteile. Diese Art von B12 hilft auch die Neurotransmitter-Chemikalien im Gehirn zu stärken, damit sie gegen die Viren, die hinter so vielen neurologischen Erkrankungen stehen, stark bleiben können.

B12 und erhöhte Biotika

Ein spezieller probiotischer Film bedeckt die Blätter und Häute von Obst und Gemüse. Ich nenne diese Probiotika erhöhte Biotika oder erhöhte Mikroorganismen, da sie die oberirdischen Oberflächen von rohen, ungewaschenen (oder leicht gespülten) Pflanzennahrung bedecken. Ich teile in all meinen Büchern von diesen speziellen Mikroorganismen. Anders als in der Fabrik produzierte Probiotika und vom Boden übertragene Organismen können erhöhte Biotika Ihren Verdauungsprozess überleben und bis zu Ihrem Ileum gelangen, dem letzten Abschnitt Ihres Dünndarmtrakts. Dieser erzeugt das für die Funktion Ihres Körpers wichtige Vitamin B12. Ein Grund für die Behebung des B12-Mangels (durch erhöhte Biotika) ist, dass B12 die Homocysteinspiegel niedrig hält, was zu weniger Entzündungen im Körper führt. Außerdem ist das B12, das spezifisch von Biotika produziert wird, für die Gesundheit des Gehirns von entscheidender Bedeutung, da es unsere Neurotransmitter stärkt, die mentale Funktion verbessert und Depressionen in Schach hält. Ohne B12 sterben wir. Es ist so wichtig. Wenn immer möglich, solltest du deine eigenen Pflanzen anbauen, die du egal ob es sich um Tomatenpflanzen, Apfelbäume und Grünkohl-Beete handelt oder um Topfpflanzen (Kräuter) oder Sprossen bzw. jung geerntete Pflanzen (Microgreens), die du an deiner Küchentheke anbaust. Essen Sie diese Pflanzen ungewaschen oder sehr leicht gespült, um nur den Schmutz zu entfernen. Bitte nicht einweichen oder schrubben. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Landwirt haben, mit dem Sie eine Beziehung pflegen und Sie wissen, dass die Anbaupraktiken sehr gut sind, können Sie auch ungewaschen oder nach einer sehr sanften Spülung essen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um diese erhöhten Biotika zu erhalten. Neben der richtigen B12-Ergänzung ist dies eine großartige Möglichkeit, die B12-Werte in den vom Körper benötigten Formen wiederherzustellen.

Genmutations- und Methylierungsprobleme

B12 ist entscheidend für die Fähigkeit Ihres Körpers, viele andere Nährstoffe zu methylisieren. Die Leber ist auf dieses B-Vitamin angewiesen, speichert große Mengen davon und befasst sich ständig mit der normalen Organfunktion. Es ist auch auf B12 angewiesen für eine Funktion, die die Leber ausführen kann, wenn sie nicht mehr über das Wesentliche verfügt: die Fähigkeit bestimmte Mengen von bestimmten Nährstoffen und chemischen Verbindungen selbst zu produzieren. Die Leber kann dies nur, wenn ihre Hauptzutat B12 in ausreichender Menge vorhanden ist. Um sie an Ihr Gehirn, den Rest Ihres Nervensystems, Ihr Herz und andere Stellen in Ihrem Körper zu schicken, die es dringend benötigen. Wenn die Leber nicht über genügend B12 verfügt, kein B12 aus dem im Ileum produzierbaren Material stammt und die Leber zu stark gefährdet ist (durch Viren und ihre Nebenprodukte), um B12 für sich selbst zu produzieren, kann ein ernstes Methylisierungsproblem auftreten. Wenn Sie eine MTHFR-Genmutationsdiagnostik erhalten haben, sollten Sie wissen, dass die richtige Art von B12 im Laufe der Zeit wieder rückgängig gemacht werden kann, da es Schäden im Körper behebt, die bei Genmutationstests Fehlalarme auslösen. Überrascht? Sie haben das richtig gelesen: Genmutationsprobleme sind nicht wirklich genetisch und können geheilt werden. Ich teile, warum dies der Fall ist, und gebe ein umfassendes Verständnis von Methylisierungs- und Genmutationsproblemen bei der Leberrettung. (neues Buch)

Lebergesundheit

Ihre Leber muss keine Arbeiten durchführen, um B12 in eine verwertbare Form umzuwandeln, wenn es sich um Adenosylcobalamin und Methylcobalamin handelt. Diese Art von B12 hilft bei der Kommunikation der Leberzellen und verbessert die Fähigkeit der Zellen in der Leber Informationen leichter zu übertragen. Es schützt auch das Nervengewebe, das in die Leber eindringt und dieses durchläuft. Vitamin B12 ist für die über 2.000 chemischen Funktionen der Leber von entscheidender Bedeutung und es ist äußerst wichtig für die Aktivierung der Fähigkeit der Leber, alle anderen darin enthaltenen Vitamine und Mineralien zu verwenden, zu verarbeiten und zu verteilen. B12 hilft eine Leber aus einer Stagnation herauszuhalten, stärkt die Hepatozyten und alle anderen Leberzellen sowie die Leberlappen und verhindert, dass die Blutgefäße der Leber atrophieren. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Leber richtig stützen können, was bei Symptomen oder Beschwerden von entscheidender Bedeutung ist, sowie die unentdeckte Wahrheit über die Funktionsweise der Leber, finden Sie unter Leberrettung. (bzw. im Buch „Heile deine Leber“)

Vermeiden Sie B12-Injektionen

Die richtige B12-Ergänzung ist eine bessere Wahl als B12-Injektionen. Diese Injektionen enthalten nicht die richtige Art der B12-Mischung und können eine Überreaktion in einem empfindlichen Körper auslösen. Außerdem muss B12 oral eingenommen werden, um wirksam zu sein. Wenn wir oral B12 einnehmen, wird es in das Verdauungssystem aufgenommen, wo es „markiert“ aktiv und bioverfügbar gemacht wird. Wenn es in den Blutkreislauf gelangt, ist es in einer Form, die unsere Nerven und Organe akzeptieren.

Um meine empfohlenen Dosierungen für verschiedene Ergänzungen, einschließlich B12 mit Adenosylcobalamin und Methylcobalamin, für verschiedene Gesundheitssymptome und Erkrankungen herauszufinden, lesen Sie „Heile deine Leber“ („Liver Rescue“).

IST DEIN BLUT GIFTIG?

Die meisten von uns wissen nicht, wie viele Giftstoffe wir täglich ausgesetzt sind. Von Lösungsmitteln und petrochemischen Stoffen, die in Waschmitteln enthalten sind, bis hin zu überschüssigem Adrenalin, mit dem sich unser Körper in Stresssituationen auseinandersetzen muss, und so vieles mehr, diese Schadstoffe belasten unser Blut. Und dann gibt es die Erreger, die wir alle tragen, wie Viren wie das Epstein-Barr-Virus, die Gürtelrose, Herpes Simplex und HHV6 und Bakterien wie Streptokokken, E. Coli und mehr. Trotzdem können uns medizinische Wissenschaft und Forschung immer noch nicht sagen, was wirklich in unserem Blut vorgeht. Tatsächlich sind die Ergebnisse, die ein Blutlabor Ihnen geben kann, sehr begrenzt. Spuren von toxischen Schwermetallen und viralem Material bleiben völlig unbemerkt. In Wahrheit gibt es hunderte von „Leber-Unruhestiftern“, die für uns schädlich sind und das Blut schmutzig und giftig machen können.
Der Schaden, den diese Toxine anrichten, ist erheblich und die Symptome, die auftreten können, wenn das Blut giftig ist, was ich als Schmutziges Blut Syndrom bezeichne, können dramatisch schwanken. Beispiele sind Augenringe, Krampfadern, Raynaud-Syndrom, Gicht, Gewichtszunahme und Gehirnnebel. Giftiges Blut trägt auch zu chronischer Müdigkeit, Hashimotos Thyreoiditis, Fibromyalgie, Diabetes Typ 2, Ekzem, Psoriasis und Akne bei. Die Liste ist erschöpfend. Aber es gibt etwas, was wir gegen giftiges, schmutziges Blut tun können, und da wir in unserem täglichen Leben immer mehr Toxinen ausgesetzt sind, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen und sich selbst und Ihre Angehörigen zu schützen.

DIE WAHRHEIT ÜBER ENTGIFTUNG UND GESUNDHEITSTRENDS  

Es gibt eine Vielzahl von Trends auf dem heutigen Markt, die diese oder jene Entgiftung vorantreiben. Ein Trend könnte Ihnen sagen, dass Sie Kollagen nehmen sollen. Das andere Fischöl oder Apfelessig. Die Wahrheit ist, keine dieser Trends wird Ihr Blut von den Giftstoffen reinigen, die Sie an der Tankstelle einatmen oder wenn Sie Ihr Haus streichen. Sie werden auch keine Schwermetalle entgiften, Ihren Körper alkalisieren, Ihre Galle und HCl stärken oder Ihre Leber, Ihren Darm oder Ihr Gehirn heilen. Ganz im Gegenteil. Wenn Unternehmen zum Beispiel Quecksilber aus Fischöl ziehen, wird das Öl tatsächlich hyperaktiv und die Erinnerung an Quecksilber stärker. Apfelessig aktiviert, obwohl er die beste Option zum Essig ist, das überschüssige Natrium, das in der Leber gespeichert ist, indem es das Organ einbeizt und unter zusätzlichem Stress setzt. Am Ende des Tages bringen diese spezifischen Trends und Ergänzungen zur „Gesundheit“ und viele andere, die derzeit beliebt sind, keine Heilung. Sie machen Ihr Blut eher giftiger und schmutziger.

Proteinreiche Diäten, unabhängig davon, ob es sich um pflanzliche oder tierische Diäten handelt, sind trendiger als je zuvor und tragen zusätzlich zum Problem bei. Überschüssiges Protein wirkt sich stark auf die Darmgesundheit aus und verursacht Lebensmittelfäule. Selbst wenn Sie eine proteinreiche Diät ausprobiert und an Gewicht verloren haben oder an Muskeln gewonnen haben, müssen Sie mehr darüber erfahren, was in diesen Situationen tatsächlich passiert, und es liegt nicht an dem Proteingehalt Ihrer Ernährung. Ich behandle dies ausführlich in meinem Buch Leber Rettung. Das Ergebnis dieser Lebensmittelfäule ist eine Überproduktion von Ammoniak in Ihrem Blut, die den Toxinspiegel erhöht. Darüber hinaus kann die Galle, die Ihre Leber produziert, nicht die Aufgabe haben, die Fette abzubauen, die in fast allen proteinreichen Nahrungsmitteln enthalten sind, sodass die Salzsäure in Ihrem Magen nicht in der Lage ist, Proteine ​​abzubauen. Vergiftete Galle durch Toxine in der Leber verursacht auch Gallensteine. An diesem Punkt bemerken Sie möglicherweise ein Thema – wenn wir unsere Leber nicht sauber halten, gelangen überschüssige Toxine in unser Galle- und Verdauungssystem. Wenn ein Virus wie Epstein-Barr ebenfalls vorhanden ist, verschlimmern sich die Symptome, wir werden kranker und altern schneller. Streptokokken im Darm ist ein anderes Beispiel. Wenn Toxine im Blut Streptokokken -Bakterien ernähren, kommt es zu einer Zunahme der Symptome wie Akne, SIBO und Harnwegsinfektionen, die alle auf eine Streptokokken-Infektion und eine träge Leber zurückzuführen sind. Wenn die heutigen trendigen Entgiftungen nicht die Antwort sind, was können Sie gegen diese Toxine im Blut tun? Sie können sich darauf konzentrieren, Ihre Leber auf die richtige Art und Weise zu reinigen und zu unterstützen. Ihre Leber ist dafür verantwortlich, die Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen, zusammen mit über 2000 unentdeckten chemischen Funktionen. Es ist das Organ, das wirklich Ihr Retter und bester Freund ist.

Chemikalien und Lebensmittelempfindlichkeiten


Chemikalien- und Lebensmittelempfindlichkeiten können das Leben unglaublich schwierig machen. Auf einmal reagieren Sie auf eine Sache und dann auf eine andere und noch eine andere – vielleicht der Lufterfrischer in der Zahnarztpraxis oder der Sprühnebel im Kaufhaus oder eine Zutat in einer Mahlzeit, die Sie bisher nie gegessen haben Probleme.

Die Reizung und die Symptome können sich aufbauen: Kopfschmerzen und Migräne, Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Kribbeln und Taubheit, Angstzustände und Depressionen, eine laufende Nase, eine feste Brust, das Gefühl, dass Sie nicht tief atmen oder nicht richtig atmen können. Ein lästiger Geschmack im Mund oder eine prickelnde Zunge.

Die Empfindlichkeit von Chemikalien und Lebensmitteln ist eine äußerst frustrierende und schwierige Herausforderung. Wissenschaft und Forschung wissen noch nicht viel über diese Empfindlichkeiten. Chronische Krankheiten und Symptome fast aller Arten sind immer noch ein Rätsel. Die Empfindlichkeit von Chemikalien und Lebensmitteln kann jedoch besonders frustrierend sein. Das mangelnde Verständnis von Ärzten in Verbindung mit der Tatsache, dass die Reaktionen der Menschen für die Außenwelt oft nicht wahrgenommen werden, kann dazu führen, dass Betroffene sich in einer unsympathischen Welt als krank fühlen.

Die gute Nachricht ist, ich kann Ihnen sagen, wo diese Empfindlichkeiten beginnen und wie Sie sie heilen können. Es stammt alles aus Ihrer Leber. Wenn Sie an Empfindlichkeiten leiden, werden Sie lernen, wie Sie bei der Rettung der Leber heilen können: Antworten auf Ekzem, Psoriasis, Diabetes, Strep, Akne, Gicht, Blähungen, Gallensteine, Nebennieren-Stress, Müdigkeit, Fettleber, Gewichtsprobleme, SIBO & Autoimmunkrankheiten. Selbst wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keine Empfindlichkeit gegenüber Chemikalien oder Lebensmitteln haben, sind Sie immer noch von Toxinen betroffen. Sind wir alle. Sie werden immer noch davon profitieren, wenn Sie mehr über das unglaubliche Organ Leber erfahren und wie ihre Gesundheit oder deren Mangel zu Hunderten chronischer Krankheiten und Symptome beitragen.

Ich habe viel Mitgefühl für Menschen, die empfindsam sind. Wenn Sie mit diesem Problem leben, bedeutet dies, dass eine unsichtbare, unvorhersehbare Bedrohung und ein Auslöser um jede Ecke oder in einer Mahlzeit sitzen können. Auf der ganzen Welt wissen sie nie, wann sie Pestizide einatmen, die im Park versprüht werden, oder sie fahren hinter einem Lastwagen, der Abgas ausstößt. Aber es wird zu einem Hingucker, weil sie sich auch fragen, ob Materialien in ihren Häusern Probleme verursachen: Schimmel, Dämpfe von Möbeln, Teppichreinigungsmittel oder Flammschutzmittel in ihrer Matratze – um nur einige zu nennen. Darüber hinaus scheinen sich die Auslöser zu verändern, und plötzlich ist dieses natürliche Shampoo, das Sie seit Jahren verwenden, und das Frühstück, das Sie immer gegessen haben, auch ein Problem. Die Angst der Menschen beginnt zu steigen. Sie fragen sich: „Was könnte es als Nächstes auslösen?“ „Was wird als Nächstes passieren?“ „Soll ich sterben?“ „Was ist sicher?“ „Was passiert mit mir?“

 

Deine Leber, der Held

Ihre Leber ist im Grunde ein großer Schwamm mit dem Job, alles zu sammeln, zu katalogisieren und zu filtern, was in Ihren Körper gelangt. Ihr Körper nimmt, was ich Leberstörer nenne (ich erkläre dies ausführlich in der Leber-Rettung), einschließlich Toxinen, auf verschiedene Weise. Sie können Giftstoffe einatmen, wie die Chemikalien in herkömmlichen Parfüms oder das Fungizid, das Ihr Nachbar nebenan versprüht. Sie können Giftstoffe essen oder trinken, durch die Zusatzstoffe in Ihrer Nahrung, die Inhaltsstoffe in Ihren Medikamenten oder die Chemikalien in Ihrem Leitungswasser. Sie können auch Giftstoffe durch Ihre Haut aufnehmen, wie z. B. Chemikalien, die in herkömmlichen Deodorants verwendet werden, oder Chemikalien, die auf faltenfreie Kleidung gesprüht werden. Und dann kann dein Körper auch Giftstoffe erzeugen. Wenn Sie zum Beispiel unter Stress stehen, pumpen Ihre Nebennieren Adrenalin als Schutzmaßnahme heraus. Adrenalin ist jedoch abrasiv und für Ihr Gehirn besonders giftig. Krankheitserreger sind eine weitere Kategorie von Unruhestiftern für Ihre Leber und Ihren Körper. Überall gibt es Viren und Bakterien, darunter viele unentdeckte mutierte Stämme. Diese Viren können in Ihre Leber eindringen und dort ein Zuhause finden. Dann ernähren sich die Erreger von anderen Toxinen und setzen dabei Abfallprodukte frei, die ich Neurotoxine und Dermatoxine nenne, die Ihr Nervensystem und Ihre Haut schädigen. (Ein häufiges Virus ist übrigens Epstein-Barr (EBV), das für viele der Symptome verantwortlich ist, die zu einer falschen Lyme-Borreliose-Diagnose führen. Erfahren Sie in meinem Buch Medizinisches Medium die Wahrheit über die Lyme-Borreliose).

Ihre Leber möchte so viele Unruhestifter wie möglich festhalten, um zu verhindern, dass der Rest Ihres Körpers, insbesondere Ihr Herz und Ihr Gehirn, beschädigt wird. Deine Leber ist ein selbstloser Held. Es greift nach den gefährlichsten Giften und sperrt sie tief in sich ein, mit der Hoffnung, dass sie später sicher freigesetzt werden können. Die Leber wirkt auch dazu, bestimmte Unruhestifter zu neutralisieren, d.h. sie weniger schädlich zu machen, so dass sie sicher entfernt und entgiftet werden können, ohne den Körper zu verletzen.

 

Die Leber arbeitet viele Überstunden

Das Problem ist, dass Ihre Leber überfordert sein kann. Seit der industriellen Revolution mit der Verwendung giftiger Schwermetalle und dem Aufkommen schädlicher Chemikalien hat die Leber zu viel auf dem Teller. Wir sind mit Unruhestiftern geboren, die wir von unseren vergangenen Generationen geerbt haben, und dann nimmt die Belastung weiter zu. Zu allem Überfluss gibt es in modernen Diäten ungesunde Lebensmittel, von denen viele schädliche Zusätze, Konservierungsmittel und Pestizide enthalten. Darüber hinaus essen die Menschen zu viel Fett – was die bereits überlastete Leber zusätzlich belastet, da Fett mehr Aufwand für die Verarbeitung benötigt. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Fett von den besten biologischen, tierischen Tierprodukten stammt oder ob es sich um die reinste pflanzliche vegane Ernährung handelt. Unter dem Strich essen die Menschen zu viel Fett. Sogar jemand, der eine fettarme Diät zu sich nimmt, muss oft mehr tun, um die Leber zu unterstützen, wie etwa den täglichen Konsum von 500ml reinem Selleriesaft und mehr Blattgemüse, da wir in einer so giftigen Welt leben.

Da die Leber immer mehr belastet wird, kommen die Reaktionen schließlich zum Vorschein. Menschen, die an chemischen und Nahrungsmittelempfindlichkeiten leiden, haben oft Vermutungen, wann und warum es angefangen hat. Sie erinnern sich an den Tag, als ihr Haus gestrichen wurde. Oder an dem Tag, an dem sie durch ihre Eigentumswohnungen gingen, während sie mit Pestiziden behandelt wurden. Die Zeit, als sie einen mit Gluten gefüllten Cupcake aßen. Aber das ist nicht die ganze Geschichte. Diese Auslöser waren einfach der letzte Strohhalm. Sie sind ein Hinweis darauf, dass etwas schon lange nicht stimmt und sich die Probleme immer weiter vergrößert haben. Die Empfindlichkeit war auf dem Weg, und der endgültige Auslöser wurde bemerkt, als Ihre Leber die Belastungen nicht mehr bewältigen konnte.

 

Toxine sind die Realität

Die tiefere Wahrheit ist, dass die Ursache für Empfindlichkeiten Chemikalien sind! Wir leben leider in einer giftigen Welt. Unsere herkömmlichen Waschmittel, Make-up, Lufterfrischer und Parfums sind alle voller Gifte. Sogar Weihnachtsbäume werden mit etwas besprüht. Sogar das gesamte Essen auf einem Kreuzfahrtschiff wird mit Chemikalien belegt, um die Mahlzeiten zu schützen und zu konservieren. Menschen, die auf die Gifte reagieren, mit denen wir überschwemmt werden, sind lebende Demonstrationen der Wahrheit, dass diese Chemikalien schädlich sind. Wir müssen sie so weit wie möglich minimieren, oder unsere Gesundheitsprobleme werden nur weiter zunehmen. Außenstehende betrachten Menschen mit Empfindlichkeiten manchmal als „verrückt“ oder als „hypochondrisch“. Das heißt, es sei denn, die Reaktionen sind offensichtlich, wie eine anaphylaktische Reaktion auf das Essen von Erdnüssen. Ironischerweise haben Forschung und Wissenschaft keine Heilung für das Problem, das sie geschaffen haben. Alles, was sie haben, ist ein anderes „Heilmittel“. Zum Beispiel können Sie einen EpiPen verwenden, nachdem Sie diese Erdnuss gegessen haben. Die andere unsympathische und äußerst schädliche Reaktion auf Chemikalien- oder Nahrungsmittelempfindlichkeiten besteht darin, dass jemand das Problem „angezogen“ hat oder es durch Gedanken, Emotionen oder andere Probleme „manifestiert“ hat. Es ist natürlich wahr, dass wir alle an positivem Denken, guter Energie und spiritueller Entwicklung arbeiten und das Beste aus dem erreichen wollen, was wir im Leben wollen. Aber die Vorstellung, dass Sie Ihre eigene Krankheit geschaffen haben, ist nicht nur völlig falsch. es ist auch respektlos und abweisend von allem, was Sie durchmachen. Es ist besonders katastrophal, wenn junge Leute diese Theorie glauben – sie kämpfen nicht nur mit ihrer körperlichen Gesundheit, sondern sind jetzt selbst schuld. Dies kann das Fundament eines jungen Menschen und die Fähigkeit, emotional, geistig und körperlich damit umzugehen, völlig erschüttern. Es schafft Scham, Isolation und gefährlichen Druck.

Dies ist der Fall, wenn Wissenschaft und Forschung und Anbieter keine Antworten auf chronische Krankheiten haben, einschließlich Chemikalien- und Lebensmittelempfindlichkeiten. Es gibt jedoch echte Ursachen und echte Lösungen. Wir müssen Mitleid für uns selbst und für andere Leidende finden. Leben können gerettet werden, wenn wir dies tun.

 

Heilung geschieht

Die Befreiung von den Empfindlichkeiten erfordert Zeit und ist ein schwierigerer Entgiftungsprozess. Aber es ist absolut möglich. Ich habe Tausenden von Menschen geholfen, sich im Laufe der Jahrzehnte von chemischen und Lebensmittelempfindlichkeiten zu heilen. Selbst wenn Sie so empfindlich geworden sind, dass Sie mit den meisten Ergänzungen nicht umgehen können, bleiben Sie nicht hängen. Beachten Sie, dass dies häufig daran liegen kann, dass Sie die falsche Qualität von Ergänzungsmitteln verwenden. Sie können qualitativ hochwertige Ergänzungen, wie die auf meiner bevorzugten Ergänzungsseite, bei niedrigen Dosen gut vertragen. Aber es gibt Antworten mit Essen. Sie können heilen, indem Sie jeden Morgen reinen Selleriesaft auf leeren Magen trinken. Und indem man viel, viel frisches Obst und Blattgemüse isst. Sie können heilen, indem Sie den Empfehlungen in der Leberrettung folgen. Tauchen Sie ein in alle Medical Medium-Informationen aus meinen Büchern, meiner Website, Facebook und Instagram. Ich stelle alle Arten von kostenlosen Informationen aus, weil ich möchte, dass Sie heilen. Ich möchte, dass Sie zu Experten für Ihre Gesundheit werden und wissen, wie Sie mit der Heilung vorankommen Wenn Ihr Nervensystem sehr empfindlich ist, können Sie nach der Heilung noch auf bestimmte Belastungen reagieren. Sie müssen immer noch sorgfältig mit Lebensmitteln arbeiten und versuchen, nicht zu viel Triggern und Toxinen ausgesetzt zu sein, während Sie heilen. Denken Sie auch daran, dass Sie nicht das Problem sind und es niemals waren. Es ist wertvoll, eine sensible Person zu sein. Ihr gesteigertes Bewusstsein für die Gefahren unserer Welt macht Sie begabt und kann Ihnen helfen, sich selbst, andere und unseren Planeten zu schützen. Sie kennen die Wahrheit, weil Ihr Körper es Ihnen zeigt.

Leber Rettungssalat

Die zwei Salatvarianten in diesem Rezept von Leber Rettung sind voll von heilenden Eigenschaften für Ihre Leber. Sie eignen sich hervorragend, wenn Sie eine leichtere Mahlzeit wünschen, und sie sind auch eine perfekte Ergänzung zu einer gekochten Mahlzeit, wie zum Beispiel das gedämpfte Gemüse der Leber Rettung 3: 6: 9. Sie können jeden Salat mit einem der leberheilenden Lebensmittel von Leber Rettung so anpassen, dass Sie sich nie langweilen. Wenn Sie das fettfreie orangefarbene „Vinaigrette“ Dressing probieren, wird es in Ihrer Küche zur Grundausstattung. Es ist schmackhaft, süß und befriedigend für jeden.

Spinat: Die Mineralsalze in einem Spinatblatt und insbesondere sein Stiel helfen der Leber mit ihren über 2.000 chemischen Funktionen. Spinat ist nicht nur mit vielen Vitaminen und anderen Nährstoffen gefüllt. es sind Nährstoffe, die die Leber leicht aufnehmen kann. Spinatblätter setzen Nährstoffe schnell in den Darmtrakt frei, selbst wenn eine schwache Salzsäure- oder Gallenproduktion auftritt. Es massiert das Ileum, ermöglicht eine bessere B12-Produktion und hilft der Leber, Nährstoffe umzuwandeln, damit der Rest des Körpers sie aufnehmen kann, sobald die Leber sie freigibt.

Spargel: Beinhalten eine Fülle von Flavonoiden, von denen viele unentdeckt oder nicht untersucht wurden und die stark entzündungshemmend sind. Sie wirken als natürliches Aspirin und beruhigen eine heiße, überlastete, kämpfende Leber. Die Reinigungskraft der Leber nimmt durch diese beruhigende Wirkung stark zu. Spargel bringt Ordnung in eine chaotische, kranke Leber. Das Immunsystem der Leber stärkt sich sofort durch Spargel. Es erhöht die Galleproduktion, lässt die Leber jedoch nicht selbst bei der Galleproduktion überarbeiten. Hilft dabei, Fettzellen zu entfernen und sie aus der Leber zu entfernen. Hilft, den tiefen, inneren Kern der Leber zu verjüngen. Spargel ist eines der wichtigsten leberheilenden Lebensmittel. Erwägen Sie, es mindestens ein paar Mal pro Woche auf die Speisekarte zu setzen.

Finden Sie weitere unentdeckte Eigenschaften von heilenden Lebensmitteln und wie sie die Leber unterstützen, lesen Sie mein Bestseller-Buch, Liver Rescue

 

Leber Rettungssalat

Zutaten für 1-2 Portionen:

OPTION A
3 Tassen gehackte Tomaten
1 Gurke, in Scheiben geschnitten
1 Tasse gehackter Sellerie
1 Tasse gehackter Koriander (optional)
½ Tasse gehackte Petersilie (optional)
½ Tasse gehackte Frühlingszwiebel (optional)
8 Tassen verschiedene Blattgrüns (Spinat, Rucola, Buttersalat usw.)
1 Zitrone, Limette oder Orange, entsaftet

OPTION B
2 Tassen dünn geschnittenen Rotkohl
1 Tasse gewürfelte Karotte
1 Tasse gewürfelter Spargel
1 Tasse Radieschenwürfel
2 Tassen gewürfelte Äpfel
½ Tasse gehackter Koriander
8 Tassen verschiedene Blattgrüns (Spinat, Rucola, Buttersalat usw.)
1 Zitrone, Limette oder Orange, entsaftet

OPTIONALES ORANGE-VINAIGRETTE-DRESSING
1 Tasse Orangensaft
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel roher Honig
¼ Tasse Wasser
¹⁄8 Teelöffel Meersalz (optional)
¹⁄8 Teelöffel Cayennepfeffer (optional)

Zubereitung:
Legen Sie das Salatgemüse und das Blattgemüse Ihrer Wahl in eine Schüssel und mischen Sie es zusammen, um die Basis des Salats zu bilden. Nach Belieben den frischen Zitronen-, Limetten- oder Orangensaft darüber geben.

Alternativ können Sie die Orange „Vinaigrette“ herstellen, indem Sie alle Zutaten so lange mischen, bis sie glatt miteinander verbunden sind. Werfen Sie Ihren Salat in den geraden Zitronensaft oder das orangefarbene Vinaigrette-Dressing, bis alles gut vermischt ist. Wenn Sie mit anderen teilen oder etwas für später speichern, teilen Sie den Salat in zwei Schüsseln auf. Guten Appetit!

Wundermittel Stangensellerie-Saft

Weltweit erleben Millionen von Menschen jeden Morgen die gesundheitsfördernden Vorteile des Konsumierens von 400 ml Sellerie-Saft auf leeren Magen, eine Heilmethode, die vor Jahrzehnten von Anthony William, dem medizinischen Medium, ins Leben gerufen wurde.

  • Kritisch für die Heilung von chronischem saurem Reflux
  • Bekämpfung von Autoimmunkrankheiten, einschließlich Hashimotos, Borreliose, Lupus, rheumatoider Arthritis und allen anderen Autoimmunerkrankungen
  • Unglaublich bei Verstopfung und allen Verdauungsproblemen
  • Hilft bei der Wiederherstellung der Nebennieren
  • Enthält Mineralsalze, die für das zentrale Nervensystem kritisch sind
  • Hilfreich bei Depressionen, Angstzuständen, Gehirnnebel, Verwirrtheit, bipolarer Störung, Gedächtnisverlust, Alzheimer-Krankheit, Zwangsstörung (OCD), Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD) Konzentration
  • Wichtig bei Hauterkrankungen wie Akne, Ekzem und Psoriasis
  • Entfernt Giftstoffe und pathogene Nebenprodukte aus dem Körper
  • Hilft, den Blutdruck zu stabilisieren
  • Hilft bei der Beseitigung von Streptobakterien
  • Kämpft gegen Epstein-Barr- und Gürtelrose-Viren
  • Reduziert giftige Leberwärme
  • Der ultimative Gallenblasen-Rehabilitator
  • Beseitigt Schleim
  • Stellt die Produktion und die Wirksamkeit der Galle wieder her
  • Das natürliche Natrium von Sellerie zieht giftige Salze aus dem Körper
  • Mächtige Waffe gegen SIBO
  • Hemmt Viren, Bakterien und Pilze
  • Verbessert das Immunsystem
  • Hilft bei der Reparatur beschädigter Bänder und Knochen
  • Sehr entzündungshemmend
  • Kraftvolle Art, den Darm zu alkalisieren
  • Selleriesaft züchtet Salzsäure
  • Unterstützt und beruhigt das zentrale Nervensystem
  • Hilft der Leber, Galle zu produzieren
  • Und viele mehr!

 

Noch Fragen zu Selleriesaft?

Besuchen Sie www.celeryjuice.com, Ihre neue Ressource für alles, was Sie über Selleriesaft wissen möchten!

Woher Gallensteine wirklich kommen!

Die Gallenblase ist eng mit dem Magen und Darm verbunden, insbesondere ist sie aber abhängig von der „Stärke“ der Leber. Ein Mythos gleich zu Beginn – Gallensteine kommen von der Leber! Die Leber produziert überhaupt keine Steine ​​(obwohl die Gallenblase Gallensteine ​​produziert). Zum einen ist die Leber zu heiß, um einen Stein zu schmieden. Außerdem sind die Gallengänge, die aus der Leber austreten, sehr eng. Ein Stein könnte niemals durch diese Kanäle gehen – er würde immer erwischt werden. Weltweit gibt es Millionen von Menschen, die ständig an ihrer Leber operiert werden müssen. Das ganze Gerede über Leberrisse ist einfach nicht wahr, so funktioniert das nicht.

Was wirklich passiert, ist, dass die Leber  ein heißes Organ im Körper ist. Je gifter desto heißer – es ist, als würde man Benzin in ein Feuer gießen. Das Bilirubin und das Cholesterin in der Leber vermischen sich mit Toxinen wie Schwermetallen aus Pestizide, Haushaltschemikalien für den täglichen Gebrauch, wie herkömmliche Reinigungsprodukte. Oder auch Arzneimittel, die Sie jetzt verwenden oder vor Jahren verwendet haben, Rauch von Zigaretten oder Lagerfeuer oder Gasgrills, Fungizide oder Flammschutzmittel auf unserer Kleidung, Alkohol, Freizeitdrogen und vieles mehr, aus der Vergangenheit wie aus der Zukunft. Wir beherbergen tatsächlich Giftstoffe und Gifte, die bis in die industrielle Revolution zurückreichen – um das 19. Jahrhundert. Verschiedne Gifte aus chemischen Verbindungen und giftigen Schwermetallen, die die Menschen in der industriellen Revolution einsetzten, wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Einige giftige Schwermetalle wie Quecksilber werden bis zu 2000 Jahre lang weitergegeben.

Wir werden mit diesen Toxinen in uns geboren. Und dann sammeln wir noch mehr. Wir haben alle Arten von toxischen Inhaltsstoffen, die sich in Pharmazeutika in unserem Körper befinden. Wir haben alle E-Stoffe aus Lebensmittel in unserem Leben konsumiert. Wir besprühen unsere Rasenflächen, Parks und Lebensmittel mit Pestiziden, Herbiziden und Insektiziden. Dies sind mehr von den Leber-Unruhestiftern, die ich zuvor erwähnt habe.

All dies erzeugt einen Schlamm in Ihrer heißen Leber, der sich mit Bilirubin und Cholesterin vermischt und in die Gallenblase steigt. Die Gallenblase ist von Natur aus kühler – sie hat eine dünne Flüssigkeitsschicht, die sie kühl hält. Wenn der heiße Schlamm aus der Leber abkühlt, bildet er Steine ​​in der Gallenblase. Wissenschaft und Forschung werden für weitere 200 Jahre nicht feststellen, was sich im Schlamm befindet – dass er voller giftiger Schwermetalle, Chemikalien und anderen Giften ist. Wenn eine Analyse des Schlamms in Gallenblasen durchgeführt würde, würde es so viel Zeit und Geld und Energie kosten, die verschiedenen Chemikalien auszusortieren. Und alle Chemieunternehmen würden zur Verantwortung gezogen werden – es würde große Sammelklagen geben, wie all diese Gifte in unseren Körper gelangen und Gesundheitsprobleme verursachen.

Wir müssen unsere Leber entlasten!

 

Diätcheck

 

Viele Leute glauben, dass sie gesunde Nahrungsmittel essen und dass sie keine verarbeiteten Nahrungsmittel und Junk Food essen, aber sie haben immer noch eine Diät, die für die Leber schwer ist. Wenn Sie viel Eiweiß oder Fett essen (was fast jeder tut), versauen Sie die Leber und helfen Krankheitserregern, sich im Körper zu verstecken und zu wachsen. Egal, ob Sie mediterrane oder vegane Speisen oder Paläo oder etwas anderes essen und ob die Fette auf pflanzlicher Basis oder aus tierischen Produkten hergestellt werden, fast jeder isst zu viel Fett für die Leber.

Viele Menschen fangen mit einer neuen Diät an und werden feststellen, dass sie ihnen hilft. Daher glauben sie, dass die neue Diät der richtige Weg ist, um zu essen. Aber die Sache ist, dass die meisten Diäten etwas hilfreich sind, weil sie die Leute vom Müll befreien – von verarbeiteten Lebensmitteln und Donuts und frittierten Lebensmitteln usw. Bei den meisten Diäten essen die Menschen mehr „saubere“ Nahrungsmittel und mehr Vollwertkost. Aber auf der Straße werden diese Diäten nicht den Gesundheitszustand der Menschen verbessern. Die Diäten neigen dazu, Früchte zu reduzieren und enthalten zu viel Fett, was die Leber belastet und die Gesundheit der Menschen beeinträchtigt. Fast jeder muss seine Fettaufnahme reduzieren und mehr Obst, Blattgemüse und Gemüse essen. Mein Kapitel über den Trend zu fettreicher Ernährung im BUch „Rette deine Leber“ behandelt diese problematischen Diäten im Detail und wie der Körper darauf reagiert. Zum Glück gibt es so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Leber und Ihren Körper unterstützen können, um Symptome und Beschwerden zu lindern. Der Anfang sollte die 3-6-9 Leberkur sein.

Weitere Informationen zur Heilung von Gallensteinen oder Infektionen der Gallenblase finden Sie im Buch „Rette deine Leber“ oder bei unserem Workshop zur Entgiftung nach Anthony William.

Probleme mit der Magensäure

Probleme mit dem Darm, dem Gewicht und der Gallenblase sind heutzutage extrem häufig und oft kann jemand in allen drei Bereichen unter Problemen leiden. Dafür gibt es einen Grund: Diese Gesundheitsprobleme sind alle in der Leber verwurzelt. Überrascht? Sie haben möglicherweise viele verschiedene Theorien über die Ursache von Darm-, Gallenblasen- und Gewichtsproblemen gehört, aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals die Leber gehört haben. Das liegt daran, dass diese Informationen von der medizinischen Wissenschaft und Forschung noch nicht entdeckt wurden. Schauen wir uns genauer an, was in der Leber passiert, um diese Probleme zu erzeugen.

Wenn die Leber geschwächt, überlastet und träge ist, können unzählige Symptome und Zustände auftreten, einschließlich Darm-, Gewichts- und Gallenblasenproblemen. Was passiert ist, dass sich die Leber im Laufe der Zeit buchstäblich mehr erwärmt, weil sie von Krankheitserregern, Toxinen, Adrenalin und zu viel Fett in der Ernährung überwältigt wird. Es gibt Hunderte von „Leber-Unruhestiftern“, die die Leber belasten können. Im Buch „Rette deine Leber“ gehe ich ausführlich auf diese Themen ein: Antworten auf Ekzeme, Psoriasis, Diabetes, Strep, Akne, Gicht, Völlegefühl, Gallensteine, Nebennieren-Stress, Müdigkeit, Fettleber, Gewichtsprobleme, SIBO & Autoimmunkrankheiten sowie Heilung diese gesundheitlichen Probleme.

Wenn die Leber überhitzt ist, kann sie auch keine Galle produzieren, was bedeutet, dass die Galle die Fette, die Sie essen, nicht abbauen kann, egal ob es sich um gesunde Fette oder ungesunde Fette handelt und aus pflanzlichen oder tierischen Quellen stammt. Da die Galle ihre Arbeit nicht macht, muss Ihre Salzsäure (HLC) mehr Arbeit leisten als beabsichtigt. (Wissenschaft und Forschung wissen das noch nicht, aber HCL besteht eigentlich aus einer Kombination von sieben Säuren, nicht nur einer). HCL ist dafür da Protein abzubauen, aber sie kann bei Bedarf auch etwas Fett abbauen. Aber es ist unsere Galle, die diese Arbeit machen soll.

 

Bakterien und Viren im Darm

 

Da die Galle geschwächt ist, arbeiten Ihre Magendrüsen hart daran, mehr HCL zu produzieren, um sich um das zu kümmern, was die Galle nicht kann. Aber diese Überproduktion bedeutet letztendlich, dass die Salzsäure-Produktion ausbrennt und schwächer wird. Und das ist eine schlechte Nachricht, denn Ihre HCL ist die erste Verteidigungslinie für Ihren Verdauungstrakt.

Wenn HCL nicht so stark ist, schlüpfen Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren hindurch und können sich vermehren und in Kolonien im Darm wachsen. Außerdem kann Ihre HCL nicht genug Nahrungsfette abbauen (dies ist ohnehin nicht einmal die Hauptaufgabe), sodass diese unverarbeiteten Fette sich durchsetzen und an Teilen des Darmtrakts und des Dickdarms hängen bleiben.

Und raten Sie mal, wer liebt das Fett? Schädliche Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien (Streptokokken, Staphylokokken, E. coli und so weiter). Diese Erreger wachsen und wandern mit der Zeit in verschiedene Teile des Körpers, und das führt zu fast jedem Zustand unter der Sonne. Es führt auch zu Autoimmunkrankheiten. In meinen Büchern Liver Rescue und Thyroid Healing erfahren Sie mehr darüber, was in Bezug auf Autoimmunkrankheiten wirklich vor sich geht, einschließlich der wahren unentdeckten Ursachen für Hunderte von Symptomen und Krankheiten, die von der medizinischen Wissenschaft und Forschung noch nicht verstanden werden oder die eine ungenaue und irreführende Bezeichnung erhalten haben.

Diese Erreger gedeihen dann und die Menschen haben eine Reihe von Gesundheitsproblemen und -symptomen und möglicherweise eine Diagnose, zum Beispiel das Auftreten von Dünndarmbakterien (SIBO), die eigentlich von den Streptokokken stammen. Wissenschaft und Forschung wissen noch nicht, dass Streptokokken spezifisch SIBO verursachen, dass sie dabei im Darm leben, möglicherweise in das Lymphsystem auswandern und dann unter der Haut nisten, was zu Akne führt. Streptokokken sind die unbekannte Ursache für alle möglichen anderen Probleme, einschließlich Harnwegsinfektionen, Candida-Überwucherung, Halsschmerzen, Nebenhöhlenschmerzen und Stauungen, Styes und vielem mehr. Ein anderes Beispiel ist, wenn bei Menschen Colitis diagnostiziert wird, das ist eigentlich eine unentdeckte Belastung von Gürtelrose-Viren im Darm (es gibt über 30 verschiedene Arten von Gürtelrose-Zoster -Viren, aber die medizinische Wissenschaft hat nur eine entdeckt). Es verursacht dort Entzündungen im Dickdarm. Sie können im Buch „Rette deine Leber“ nach einer Liste von Diagnosen suchen und dann die Schritte zum Abheilen nutzen, einschließlich der zu essenden Lebensmittel sowie der Dosierung von Nahrungsergänzungsmittel.

Wissenschaft und Forschung wissen noch nicht viel über den Bauch. Wir haben Chirurgen, die Dinge aufschneiden und ausschneiden können, aber das Innere des Darmtrakts ist einfach nicht gut verstanden. Ich teile viele unentdeckte Informationen über den Darm in meinem neuen Buch. Ich möchte sicher gehen, dass Sie die richtige Richtung und die Antworten erhalten, die Sie heilen lassen. Es ist so viel nicht bekannt!

 

Geschwächte Verteidigung

 

Stress ist eine weitere Hürde für Ihre Gesundheit, Ihre Leber und Ihren Darm. Ihre Nebennieren pumpen Adrenalin heraus, wenn Sie zu viel Stress haben und mit den Höhen und Tiefen des Lebens umgehen müssen. Wenn Sie mehr als zwei bis drei Stunden warten, um zu essen, löst dies auch die Freisetzung von Adrenalin. Ihre Leber muss all das Adrenalin aufsaugen – eine weitere Belastung für dieses bereits überarbeitete Organ. Das Adrenalin gelangt auch in den Magen und schwächt die Magendrüsen, die das HCL produzieren.

Wenn Sie mit schwachen oder niedrigen HCL-Konzentrationen herumlaufen, werden Sie mit Krankheitserregern Schwierigkeiten bekommen. Angenommen, Sie essen in einem Restaurant und der Chef hat ein aktives Epstein-Barr-Virus (wie viele Leute es tun). Ein Tropfen Schweiß des Küchenchefs könnte auf Ihr Gericht fallen, und wenn Sie es essen, bekommen Sie auch das Epstein-Barr-Virus. Wenn Ihre Leber schwach ist, Ihre Galle schwach ist und Ihre HCL schwach ist, können Sie das Virus nicht abwehren. Das Virus setzt sich in Ihrem Darm fest, wo es gesundheitliche Probleme verursacht. Oder Sie öffnen eine Tür in der Arztpraxis und holen Stapeln ab. Es ist so einfach, im Alltag auf diese Dinge zu stoßen. Umso wichtiger ist es, zu wissen, wie man sich schützt, wenn man mit den Krankheitserregern und dem Stress der heutigen Welt konfrontiert ist.

Unter dem Strich möchten Sie, dass Ihre HCL stark ist, Sie möchten, dass Ihre Galle stark ist, Sie möchten, dass Ihre Leber stark ist. Dies verhindert, dass Krankheiten in Ihrem Darm auftreten, unabhängig davon, ob es sich um SIBO, Zöliakie, Morbus Crohn, Colitis, oder was sonst im Darm los ist – einschließlich Darmkrebs. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihre Leber aufpassen, damit Sie eine gute Galle und eine gute Salzsäure aufbauen, und dann wird alles stärker und gesünder.

Kosten sie frsich gepressten Stangesellerie-Saft bei einm unserer Ernährungs-Workshops.

Entzündungen richtig verstehen

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass mit diesem Begriff herumgeworfen wurde. Gegenwärtig wird das Wort „Entzündung“ in medizinischen Gemeinschaften großzügig verwendet. Wenn Sie in bestimmten Bereichen Schmerzen haben, kann ein Arzt davon ausgehen, dass es eine Entzündung ist. „Dort gibt es eine Entzündung“, kann ein Arzt nach einem MRT-Ergebnis feststellen. Oder: „Sie sind entzündet“, kann ein Praktizierender sagen, wenn Sie Gelenksschmerzen, Ausschlag oder merkwürdige Schmerzen haben. In Wirklichkeit ist Entzündung  ein „fauler Begriff“, denn Entzündung ist das Ergebnis einer tieferen Angelegenheit, sie ist niemals die Antwort selbst.

Ich unterstütze zwar Mediziner, die Entzündungen beobachten und versuchen, sie zu lindern, aber ich möchte, dass diese Experten und Sie und Ihre Angehörigen wissen, dass Entzündungen keine Ursache sind. Es ist auch kein unabhängiges Thema. Wenn Sie eine Entzündung haben, passiert noch etwas anderes – sie funktioniert nicht alleine. Dieser falsche Glaube muss korrigiert werden.

Ich befasse mich mit der wahren Ursache von Entzündungen und der Frage, wie Sie heilen können: Antworten auf Ekzem, Psoriasis, Diabetes, Strep, Akne, Gicht, Völlegefühl, Gallensteine, Nebennierenstress, Müdigkeit, Fettleber, Gewichtsprobleme, SIBO & Autoimmunkrankheiten . Unten ist ein Auszug aus meinem Buch zu diesen Themen: „Rette deine Leber“. Ich empfehle Ihnen, das Buch in die Hand zu nehmen und es durchzulesen, um die Rolle Ihrer Leber bei Entzündungen zu verstehen, die Sie und Ihre Angehörigen erleben. Sie erfahren auch, wie Sie Entzündungen und unzählige andere gesundheitliche Probleme heilen können.

„Entzündung ist ein Zeichen dafür, dass ein größeres Problem im Körper stattfindet. Wenn eine Person über Rückenschmerzen, Knieprobleme oder Darmprobleme klagt, kann der Arzt oder Praktiker darauf hinweisen, dass eine Entzündung schuld ist. Es ist ein Hinweis darauf, dass etwas anderes im Körper angegangen werden muss.

Entzündungen können aus zwei verschiedenen Gründen und manchmal auch gleichzeitig auftreten. Der erste ist Verletzung. Sie fallen aufs Eis, werden beim Sport getroffen oder es kommt zu einem anderen Unfall, und der Körper reagiert mit Entzündungen. Eine „Invasion“ ist der andere Grund, warum ein Körper sich entzünden kann, und im Falle einer chronischen Entzündung ist der Eindringling ein Erreger. Was auch immer Spezialisten sonst draußen sagen, das sind die beiden einzigen Gründe für eine Entzündung.

Sie werden häufig hören, dass eine chronische Entzündung das Ergebnis des körpereigenen Immunsystems ist, das heißt, es handelt sich um eine Autoimmunreaktion. Das liegt daran, dass die medizinischen Gemeinschaften noch nicht über die Tools verfügen, um zu ermitteln, wie oft Viren wie EBV und HHV-6 und Bakterien wie Strep im Körper vorhanden sind. Diese Eindringlinge, die manchmal auch durch Gewebeschäden Verletzungen verursachen, sind die eigentlichen Quellen der Entzündungsreaktionen Ihres Körpers. Der Körper greift sich nie selbst an. Vorhandene Antikörper, auch wenn sie als Autoantikörper markiert sind, sind in Wirklichkeit dazu da, einen Erreger anzugreifen und das durch diesen Erreger verletzte Gewebe zu behandeln bzw. zu reparieren und zu heilen.

Die Leber ist ein Lagerplatz für verschiedene Krankheitserreger wie Viren und von giftigen Materialien, die sie versorgen. Viren setzen auch ihre eigenen Gifte wie Neurotoxine frei, die den Nerven zusetzen und zu Entzündungen beitragen. Sobald Viruszellen aus der Leber entkommen, können sie auch verschiedene Körperteile angreifen. Wie ich zum Beispiel in „Heile deine Schilddrüse“ ausführlich beschrieben habe, greift EBV die Schilddrüse an und verursacht eine Schilddrüsenentzündung, die als Hashimoto-Thyreoiditis bekannt ist. Viruszellen werden besonders auch Schwachstellen angreifen, so dass Sie in alten Verletzungen (Narbengewebe) zu finden sind, die entweder nicht heilen oder ohne ersichtlichen Grund immer wieder aufflammen.

Für eine echte Erleichterung einer chronischen Entzündung, die unter der Oberfläche liegt, ist die Leberrettung 3: 6: 9 in Kapitel 38 des Buches „Rette deine Leber“ bzw. die antiviralen, antibakteriellen Protokolle in den Büchern Thyroid Healing und Medical Medium für Sie zu nutzen. “

Auszüge aus dem Buch „Rette deine Leber“ von Anthony William, Kapitel 19.

Newsletter 12.18